Im B2B Bereich ist Marketing Schwierig – das behaupten zumindest viele.

Denn es handelt sich meistens um Dienstleistungen und Produkte, die sich nicht so leicht über die Emotionen der Zielpersonen verkaufen lassen.

Doch was ist emotionaler für ein Unternehmen, als alles was die Finanzen und Kundengewinnung betrifft? Sie verkaufen schließlich Produkte oder Dienstleistungen, die dem Unternehmen einen wirtschaftlichen Vorteil verschaffen sollen. Oft geht es darum, den Umsatz oder die Reichweite des Unternehmens zu erhöhen. Für jeden Unternehmer ist das von grossem Belang.

 

Beginnen Sie bei sich selbst

 

Es gibt viele gute und erfolgreiche B2B Strategien. Zum Beispiel für Social Media.
Online sind Ihnen dabei fast keine Grenzen gesetzt. Es ist nicht zeitaufwendig und kann sogar sehr kostengünstig umgesetzt werden.
Doch eines ist hier vor allem entscheidend: Sie müssen es tun!

Das grösste Problem der meisten Unternehmen, welche im B2B tätig sind, ist nicht, dass es keine möglichen Strategien gibt. Sondern, dass sie nicht umgesetzt werden.

Gerade wenn Social Media für Sie noch fremdes Territorium ist, ist die Hürde hier im Marketing einzusteigen sehr groß. Oft bekommen wir zu hören: Meine Zielgruppe ist nicht auf Facebook und Co.

Doch die Statistiken und Erfahrungen sagen etwas anderes. Fast jeder Zweite ist bei mindestens einem sozialen Kanal angemeldet. Das gilt für beinahe jede Alters- und Interessengruppe und sowieso für moderne und entwicklungsorientierte Unternehmen.

 

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

 

Höchstwahrscheinlich ist ihre Zielgruppe doch im Internet anzutreffen.
Eine gute Marketingkampagne muss dafür nicht viel Geld oder Zeit kosten. Mit der richtigen Vorbereitung und anschließenden Analyse, kann jede Strategie erfolgreich sein, auch im B2B Marketing.

Probieren Sie es einfach aus und machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen!

Kontaktieren Sie uns!

12 + 10 =

Pin It on Pinterest

Share This