1. Schritt: Definition der Ziele deiner Google Ads Kampagne

Was willst du mit deiner Google Ads Kampagne überhaupt erreichen? Diese Frage musst du klar beantworten können, bevor du eine Anzeige erstellst. Mögliche Ziele wären: Mehr Traffic auf deiner Webseite, mehr Verkäufe über deinen Shop oder aber auch mehr Anmeldungen für deinen Newsletter. Lege ein konkretes Ziel fest: Z. B. «Ich möchte mit der Kampagne bis Ende des Monats 100 neue Newsletterabonennten gewinnen.»

2. Schritt: Die richtigen Keywords herausfinden

Versetze dich in die Lage deines Kunden und überlege, nach was dieser online sucht. Du kannst auch Umfragen durchführen, welche Worte deine Kunden benutzen, um deine Produkte oder Dienstleistungen zu finden.

3. Schritt: Unbedingt Keywordtools benutzen

Mit dem kostenlosen Google Tool «Keyword Planner» findest du optimale Keywords und geeignete Synonyme, die in dein Budget passen. Google zeigt dir hier auch an, wie viele geschätzte Aufrufe du über ein bestimmtes Keyword erhalten wirst.

Benutze auch Tools wie Sistrix Toolbox, Seo Diver, Searchmetrics, SEOlytics.

4. Schritt: Geheimtipp: Verschiedene Keywords zusammenfügen + Ortsbezug einbringen

Kombiniere Keywords und nutze auch Suchbegriffe mit mehreren Worten, sog. Long-Tail-Keywords. Kurze Suchbegriffe, wie z. B. «Schuhe» werden von der Konkurrenz stark benutzt und können teuer sein. Ausserdem sind sie unspezifisch. Benutze lieber konkrete Suchbegriffe wie «Rote Damenschuhe mit Absatz». Die meisten Menschen benutzen ca. 2-3 Worte pro Suchanfrage. Ein Ortsbezug sollte ebenfalls eingefügt werden, wenn es sich beim Verkauf deiner Produkte und Dienstleistungen um ein Ladengeschäft handelt.

5. Schritt: Die richtigen Kunden durch den Ausschluss von Keywords anziehen

Google bietet die Funktion an, Keywords auszuschliessen. Dies solltest du nutzen, um Kosten zu sparen. So wird deine Anzeige nämlich nur bei den Keywords eingeblendet, die auch die richtigen zahlenden Kunden bringen.

6. Schritt: Keywords in der Headline und im Beschreibungstext einfügen

Die Keywords aus der Suche müssen in der Headline und im Beschreibungstext vorkommen, damit die Kunden ihre Suche wiedererkennen. Sie werden eher auf eine Anzeige klicken, in der ihre benutzten Suchbegriffe vorkommen. Dadurch erhöht sich die Klickrate und dies senkt die Klickpreise.

7. Schritt: Splittesten mit verschiedenen Texten

Führe unbedingt auch Splittests durch. Dies bedeutet, dass du zu einem zu bewerbenden Produkt mehrere Texte beziehungsweise Anzeigen entwirfst. Diese schaltest du dann parallel und überprüfst, welche Anzeige am besten funktioniert.

Versprich den Kunden auch wirklich nur das, was deine Produkte können. Führe Kunden nicht mit falschen Versprechungen auf deine Webseite. Die Anzeigen der Konkurrenz solltest du auch analysieren.

8. Schritt: Dynamic Keywords nutzen

Benutze gegebenenfalls Dynamic Keywords. Hier setzt du einen Code in deine Anzeigenüberschrift und je nachdem, welchen Suchbegriff der Nutzer eingegeben hat, erscheint genau dieser dann im Anzeigentitel.

9. Schritt: Passende Landingpage erstellen

Die Landingpage muss zum beworbenen Produkt passen. Sie sollte genau darauf abzielen, einen Besucher in einen Kunden zu verwandeln. Der Kunde darf hier nicht durch ein Menü oder andere Produkte abgelenkt werden. Es geht auf einer Landingpage nur darum, ein bestimmtes Produkt zu verkaufen. Die Landingpage muss natürlich, wie die Webseite, auch für mobile Endgeräte optimiert sein.

10. Schritt: Reporting und Controlling

Ganz wichtig ist die Kontrolle, ob deine Anzeige mehr Umsatz produziert als sie kostet. Und natürlich, ob sie dein in Schritt 1 festgesetztes Ziel erreicht. Dazu kannst du das Conversion-Tracking-Tool installieren. Dies zeigt die Leistung und Kosten der einzelnen Keywords.

Haupttitel

Subtitel

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. 

Subtitel

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. 

Subtitel

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. 

Subtitel

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. 

FJ Marketing
e-learning

Unsere Plattform für die Do-it-yourself-Typen. Du willst lernen, wie erfolgreiches Marketing wirklich funktioniert? Dann komme jetzt auf unsere Plattform „Hoffnung ist kein Marketingplan“. Wir bieten dir eine top Online-Ausbildung von A-Z. Lerne hier digital alles, was du wissen musst, um dich und dein Unternehmen jetzt auf die Erfolgsspur im Marketing zu bringen. Noch nie wirst du deine Zeit besser investiert haben als in die e-Learning Plattform – garantiert!

FJ Marketing
Mentoring

Unsere Mentoring Programme bringen dich in deiner Marketing- und Unternehmensstrategie weiter. Wir messen konstant deinen Erfolg und bringen dich zum Überfliegen. Mit Marketing Automation wirst du deine Konkurrenz in Lichtgeschwindigkeit überholen. Komm jetzt in unsere Mentoring Programme und profitiere von absolut geheimem Insiderwissen über die perfekte Marketingstrategie und die verblüffenden Profihacks in der automatisierten Kundengewinnung.

Kontaktieren Sie uns!

Web

design

 

Deine eigene professionelle & individuelle Webseite

×

Hallo!

Um mit uns über Whatsapp zu chatten, klicke auf den Kontakt um zu schreiben..

× Wie können wir dir helfen?